*
Sprachauswahl
blockHeaderEditIcon

DE | EN

NATHAL®-Seminar Aufbau 5 (4 Tage)

Zeitsprünge: Versetzungen in Vergangenheit und Zukunft

Jeder kann sich rein gedanklich in seine erinnerte Vergangenheit oder seine angenommene Zukunft versetzen. Mit den in diesem Seminar vermittelten NATHAL®-Übungen bezieht die Versetzung jedoch den kompletten Gefühlskörper mit ein und erlaubt völlig neue Erfahrungen.

Eine Versetzung in die Vergangenheit ermöglicht ein detailliertes „Wiedererleben“ eines vergangenen Tages. Es ermöglicht, sich an Gefühle und Zusammenhänge zu erinnern, die man damals gar nicht bewusst registriert hat, oder die man vergessen hat. Man versteht, warum man sich damals auf eine bestimmte Weise verhalten hat, und nicht anders. Auf diese Weise können im Nachhinein wichtige Lerneffekte aus vergangenen Erfahrungen abgeleitet werden und dadurch die gegenwärtige Handlungsweise besser verstanden und optimiert werden.

Anders als die bisherigen Übungen zur beruflichen Zukunft etc., geht es bei der emotionalen Versetzung in die ferne Zukunft (bis zu 20 Jahre voraus) darum, auf der Ebene des Körpergefühls positive Erfahrungen aus der Zukunft zu integrieren. Diese dienen als Motivation für eine Entwicklung, die noch stattfinden wird. Durch das Erleben zukünftiger glücklicher Lebenszustände erhält man einen positiven Blick auf das eigene Schicksal und kann sich schon heute darüber freuen, wo man einmal sein wird.

Aufbauseminar 5 und 6 werden stets zusammen angeboten und können als Block von 8 Tagen gebucht werden.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail